„Es ist das Recht eines jeden Paares, gemeinsam die Art und Weise der Trennung zu bestimmen.“

Gabriele Geiger

Gabriele Geiger

Aktuelle Themen

  • Gabriele_Geiger_Familienrecht_Neuwied_Duesseldorfer_Tabelle_2016_782x521

Düsseldorfer Tabelle 2017

Der Gesetzgeber hat eine Erhöhung des Kindergeldes für das Jahr 2017 angekündigt. Eine Entscheidung über weiter >

  • Düsseldorfer Tabelle 2015

Nachehelicher Unterhalt

Wonach bemisst sich der nacheheliche Unterhalt?

Wann eine Ehe von langer Dauer konkret vorliegt, ist aufgrund weiter >

  • Unterhaltskriterien

Aufstockungsunterhalt

Unterbrechung der „Unterhaltskette“ durch vorübergehende Arbeitslosigkeit

BGB §§ 1573 Abs. 2, 1578

Eine vorübergehende Arbeitslosigkeit des Unterhaltspflichtigen weiter >

Vertrauen ist die Basis meiner Arbeit.

Ich bearbeite nicht jedes Rechtsgebiet, sondern ich habe mich auf das Rechtsgebiet beschränkt, in dem ich Ihnen ein kompetenter und sachkundiger Partner sein kann. Bis zum 31.12.2014 war ich gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Joachim Müller und Herrn Manfred Alterauge in Sozietät miteinander verbunden. Seit dem 01.01.2015 sind wir nun als Einzelanwälte jeweils selbstständig tätig.

Dabei verstehe ich mich nicht nur als durchsetzungsfähigen Interessenvertreter, sondern auch als zielorientierter Berater, der präventiv zur Streitvermeidung tätig wird. Oftmals kann zu früher Zeit gestaltend auf die Rechtslage Einfluss genommen werden, so dass aufwändige Prozesse vermieden werden. Ich weiß aber auch, dass dies nicht immer möglich ist und es dann darauf ankommt, die Mandanteninteressen in Rechtsstreitigkeiten konsequent durchzusetzen.

mehr erfahren ›

Rechtsgebiete

Meine Rechtsgebiete

Familienrecht, insbesondere

  • Gestaltung von Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen
  • Scheidungen nach deutschem und ausländischem Recht
  • Klärung steuerrechtlicher, versicherungsrechtlicher, bankrechtlicher, erbrechtlicher Fragen
  • Kindschaftssachen: Sorgerecht, Umgangsrecht, Vaterschaftsfeststellungen, Adoptionen
  • Anwalt des Kindes, Verfahrenspflegschaften

Erbrecht

Zu meiner Person.

Ich war immer mit dem Rechtsgebiet des Familienrechts verbunden und engagierte mich in großem Maße für Verfahren in Kindersachen, insbesondere war ich über lange Jahre beim Landesamt in Mainz für Familie, Kultur tätig. Dort wurde unter Zusammenwirken von einzelnen Vertretern aus der Richterschaft, der Rechtsanwälte, Jugendämter und Beratungsstellen mehrere Handreichungen unter anderem zum gemeinsamen Sorgerecht, Verfahrenspflegschaft, Umgangsproblematik erstellt, die u.a. Jugendämtern zur Verfügung gestellt wurden.

mehr erfahren ›